HIHNUNDMATTERN | Klosterhofschule, Nellingen
20731
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-20731,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.5,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
 

Klosterhofschule, Nellingen

Klosterhofschule, Nellingen

Brandschutzrechtliche Ertüchtigung der Grundschule Ostfildern / Nellingen. Die Klosterhofschule Nellingen befindet sich im denkmalgeschützen Schulgebäude Klosterhof 2 in Nellingen. Die Schule hat einen Schwerpunkt im Bereich Inklusion und ist mit ihren rund 10 Grundschulklassen ein Gebäude, bei welchem verstärkt der Fokus auf brandschutzrechtliche Belange gelegt wird. Unsere Leistungen hier sind u.a. die Prüfung, Anpassung und Umsetzung des extern angefertigten Brandschutzkonzeptes. Dabei lag der spezielle Fokus auf eine denkmalgerechte Umsetzung der inneren Bypasslösung, welche durch eine zusätzliche Außentreppe realisiert wurde. Die beengten örtlichen Verhältnisse sowie die denkmalschutzrechtlichen Belange führten in diesem Fall zu einer außerordentlichen Wendeltreppe, welche nur mit besonderen Einverständnis aller Planungs- und Baubeteiligten möglich war. Das Projekt wurde termingerecht im Zeitraum der Sommerferien 2017 umgesetzt.
Im Anschluss an die Brandschutzsanierung wurde die baufällige Dachdeckung erneuert. Auch hierzu war die denkmalschutzrechtliche Genehmigung notwendig. Dabei wurde einvernehmlich die Erhöhung des Dachaufbaus denkmalschonend umgesetzt.
Im Sommer 2018 folgt abschließend die Sanierung der Putzfassade mit Natursteinbauteilen.

Jahr

2017-2018

Kategorie

Aktuelles, Architektur